NEWSLETTER ABONNIEREN!

Das kosmische Energiebarometer

Oktober 2018


Magische Energien und unsere Spiritualität

Magische Energien, die uns in tiefste Transformationen und immer tiefer in unsere Herzensenergie und Spiritualität katapultieren. Seit September wirkt eine besondere Energie, die auf der einen Seite alte Situationen oder Begegnungen mit Menschen aus der Vergangenheit an die Oberfläche bringt und uns liebevoll aufruft, zu schauen, wo noch etwas unerlöst ist, noch nicht geheilt ist. Auf der anderen Seite ganz sanft, aber permanent  eine ganz spezielle Sequenz in uns antriggert. Eine Sequenz von, da gibt es noch etwas in mir, was ich nicht wirklich fühlen, sehen oder riechen kann. Aber es ist da. Ganz tief in uns. Es ist unsere innenwohnende Spiritualität. Wir sind in einer Zeitqualität angekommen, in der wir uns mehr und mehr bewusst werden, dass wir alle spirituelle Wesen sind. Lediglich unser Verstand und unser Ego tun sich hier noch schwer und versuchen es über z.B. so etwas Abgehobenes oder Hokuspokus abzutun oder es in die Religions- oder „Esoterikecke“ zu schieben.. Was bedeutet genau Spiritualität? Wie bist du bereits mit deiner Spiritualität in Kontakt und wie lebst du sie?   (>>> erfahre hier mehr über Spiritualität)

Diese momentane Zeitqualität mit ihren intensiven kosmischen Energien und Planeten-konstellationen macht es uns leichter, unsere Ur-Ängste und Ur-Verletzungen zu erkennen, anzunehmen und zu heilen. Ur-Ängste und Ur-Verletzungen, auf die sich über viele, viele Inkarnationen, bestimmte Ängste, Muster, Schutzverhalten und Denkstrukturen als auch Schmerzen aufgebaut haben und die uns in vielerlei Hinsicht in diesem Leben noch blockieren und uns in bestimmten Formen des Agierens und Reagierens halten. Doch wie in einer gewaltigen Spirale drehen wir uns jetzt tiefer und tiefer in unsere ureigene Wahrheit, um uns mehr und mehr in unsere Ur-Essenz, in die Liebe zu uns und Allem was ist, einzuschwingen und zu heilen, was hier noch Heilung bedarf. Es ist die Zeit, der wahrhaftigen Liebe wieder das Zepter in die Hand geben. Klare Grenzen zu ziehen, Nein zu sagen, wo ich auch Nein fühle, zu sich zu stehen und aus jeder Art von Macht- und Manipulationsspielen herauszutreten. Sich dem spirituellen Wesen, das wir sind, bewusst zu werden und bewusst zu leben.

Mit der energetischen Unterstützung der jetzt rückläufigen Venus bekommen wir jetzt die große Möglichkeit einer sanften und dabei ganz tiefgehenden Transformationsarbeit in unseren Beziehungen. Das,  zu transformieren und zu heilen, was noch an belastenden Erfahrungen aus alten Beziehungen in uns gurrt. Fragen zu klären wie: Wo gehe ich noch Kompromisse ein und verbiege mich noch gegen mein eigenes Herz, um Sicherheiten oder Liebe zu bekommen? Wie viel Distanz ist nötig, dass ich mich selbst nicht verliere? Wo habe ich noch Angst, mich klar zu äußern? Wo schaffe ich es noch nicht für mich einzustehen, für das, was mir wichtig ist? Wo hält mich vielleicht noch die Angst vorm Alleinsein mit mir selbst in bestimmten Abhängigkeiten? Je mehr wir hier in Klarheit kommen, uns aus diesem lösen, desto mehr Türen für eine neue Zeit großer Fülle, liebevoller Beziehungen und wunderbarer Geschenken können sich öffnen.

Heilung tiefsitzender Ängste
Die kraftvollen Energien, die täglich hereinströmen, haben ebenfalls einen großen Einfluss auf die Vereinigung, die Balance und dem Ausgleichen unserer männlichen und weiblichen Energie  in uns. Sie ermöglichen die Heilung tiefsitzender Ängste, von Gewalt, Leid, Missbrauch und Verletzungen, die wir hier auf Erde in unseren unterschiedlichen Leben als Frau wie auch als Mann erfahren haben. Alles wandelt sich derzeit so schnell. Immer mehr Licht fällt auf Schatten, auf Dunkles. Belichtet alte,  gelebte "Wahrheiten" , um Illusionen zu durchschauen. Es geht darum Altes, alte 3 D-Energien abzuschließen, damit die vielen, neuen, gesetzten Samen zur Ernte kommen können und sich ihre Liebe, ihre Wärme, ihr Wohlwollen, ihre Fülle, ihre Freude, ihre neue Klarheit  und Wahrheit wie ein Meer von Blüten entfalten können. Viele spüren immer deutlicher, dass  etwas ganz Großes im Gange ist und gelebt werden will. Und ein Teil davon ist unser Spiritualität, unser spirituelles Wesen, das wir sind.

Damit dieses Meer von Blüten seinen Zauber seine Magie über uns legen kann,  ist es wichtiger denn je, achtsam zu sein, achtsam zu sein, was für Gedanken wir denken und aussenden. Denn schneller denn je erschaffen wir uns mit unseren Gedanken Situationen, der wir vielleicht nicht haben wollen. Hier zwei kleine Beispiele:  Das wird aber schwer werden. Schwups ist die Tür für Schwer aufgemacht und du darfst dich nicht wundern, wenn es schwer wird. Das wird aber lange dauern und ist ein schwieriger Prozess bis es ganz geheilt ist.  Schwups ist die Tür aufgemacht, für einen langen und zähen Heilungsprozess. Gedanken sind Energien, die ich aussende.  
 

Das Kämpfen hat ein Ende
Alles ist ein Prozess, ein Werden. Je mehr wir der Liebe erlauben, unser Leben zu bestimmen, desto mehr schöne Blumen der Leichtigkeit, der Fülle und Freude säumen jetzt unseren Weg. Es ist jetzt die Zeit, wo das Kämpfen ein Ende hat. Und tief in unserem Inneren spüren wir bereits, wie diese Energie der Leichtigkeit mehr und mehr ihren Raum ein nimmt. Die Energie unserer Herzensweisheit. Da, wo Hadern und Zweifeln noch die Oberhand gewinnt, wird ein Anrennen und Kopfanstoßen an dicke Mauern das Ergebnis sein. Da, wo wir unseren Fokus auf das halten, was unser Herz möchte, stellen sich immer mehr Wunder ein. Seinem Herzen zu folgen, bedeutet die Wahrheit zu sehen. Mauern und Konstrukte aus Angst und alten Verletzungen einzureißen, die als Schutzwall so manches Herz noch umgeben. Es ist jetzt die Zeit der lebendigen, tanzenden Herzen. Vielleicht magst du dir an dieser Stelle vorstellen, wie du mit weit geöffneten Armen über eine Wiese mit wunderschönen Blumen tanzt, schwebst und es genießt, wie ein Kind, ungezwungen und frei.

Sich weiter entwickeln oder Schleifenlaufen - wir haben die Wahl
Die besondere Energie, die uns seit September umgibt, macht jetzt rasche Entwicklungen möglich. Viele spüren dieses bereits in ihrem Alltag. So manche Veränderungen gehen leicht und zügig von der Hand. Fülle, Licht und Liebe zeigen sich schneller und lang anhaltender wie auch das Gefühl multidimensional zu sein. Auf der anderen Seite bekommen wir jetzt schneller und deutlicher  zu spüren, wo wir weiter versuchen, uns um unsere noch nicht erlösten Themen herum zu manövrieren. Immer schneller ziehen wir entsprechende missliche Situationen an - als Geschenk, die uns ein Hinschauen und Verändern  ermöglichen- . Geschenke des Schleifenlaufens, wie ich es liebevoll zu mir sage.

Auswirkungen dieser Energien auf unseren Körper
Auswirkungendieser massiven, hohen energetischen Einströmungen aus dem Kosmos können weiterhin sein:  Anhaltende große Müdigkeit, Lethargie, ständige Sinnfragen, uralte Ängste, die nach oben schießen, Angst vorm Alleinsein, keinen Partner zu finden, Verlustängste, Existenzängste, sowie die Reinigung durch Magen-Darmprobleme, Blähungen, Sodbrennen, grippeartige Symptome, massive Seh- /Hör- und Gedächtnisstörungen, plötzliche Nahrungsunverträglichkeiten, heftige Knochenschmerzen und Schmerzen jeglicher Art .

Liebevoll mit sich selbst sein. Sparziergänge in der Natur, in die Stille gehen, fernsehfreie Zeiten am Tag und am Abend, Handy auf: "Ich bin nicht erreichbar ", stellen, lichtvolle Massagen an den Füßen oder Kiefergelenken mit der >>> Dreifaltigkeitsflamme. Tiefenentspannung und sanfte Aufarbeitung im >>> Schöpfungskreis aus allen 27 Energie-/ Schöpfungsrädern oder entschlackende energetische Bindegewebs- und Muskelmassagen mit einem Calming XL .  können Ihnen hier eine große Unterstützung sein.Die verschiedenen >>> Lights, die Lichtleiter zu uns selbst, können ein großer Helfer sein, wenn es darum geht, Bewusstsseinssprünge zu machen. Türen für höhere Dimensionen zu öffnen.
Und…. Achtsamkeit gerade in Bezug auf seine Gedanken sollte an oberster Stelle stehen. Gedanken und Worte sind Botenstoffe an unseren Körper, an unsere Zellen. Se sind  „unbewusste“ Sender nach außen und erschaffen unsere Realität, die wir erleben.

Workshops und Seminare sind eine weitere Möglichkeit, Quantensprünge in der persönlichen Gesundheit und Entwicklung zu machen. >>>>unsere nächsten Termine:.

Auf magischen Energiewellen mit einem weit geöffneten Herzen surfen.
In Licht und Liebe

Jutta Pangratz

(Heilpraktikerin) und Nat. Manager Ascension Deutschland

(Speziealgebiete: ganzheitliche Schmerztherapie, emotionale, karmische und Ahnen- Aufstellungs- und Auflösungsarbeit, Trauma Auflösung, spirituelles Coaching – Aura-Chirurgie n. G. Klügel und Nat. Manager Ascension Deutschland).
Gerne begleite ich Dich auch ein Stück auf Deinem Weg der Heilung – auch telefonisch. Vereinbare einfach  einen Termin unter: Tel:+49 (0) 421 70 89 32 74