NEWSLETTER ABONNIEREN!

Kosmisches Energiebarometer

Juni 2019

Leben in zwei Welten

Viele Menschen spüren immer deutlicher, dass auf einer unbewussten Ebene Großes in Bewegung ist. Immer weniger greifen alte Vorstellungen oder Glaubenssätze. Vermeintliche Komfortzonen oder Sicherheiten entpuppen sich als Stillstand im Leben oder zeigen sich als innere Gefängnisse. Immer klarer wird uns, was wir nicht mehr wollen, nicht mehr brauchen, wo wir auf Irrwegen unterwegs sind, weil unser Verstand dieses oder jenes noch für nötig hält. Und immer deutlicher spüren wir die andere Kraft in uns - unsere Herzenergie - , die sanft, aber bestimmt das Ruder übernimmt. Uns liebevoll in neue Sichtweisen und in eine neue Leichtigkeit "drängen" möchte. Still und leise dafür Türen in uns öffnet, damit das an die Oberfläche kommen kann, was uns daran noch hindert. Es ist gerade, wie in zwei Welten zu sein. In der Welt all dessen, was uns noch in Schwere hält, und dann die Welt der neuen Leichtigkeit, die sich immer häufiger zeigt, wenn wir Altes haben gehen lassen. Die Energie der augenblicklichen Zeitqualtität fordert uns auf, mutig durch die Tore unserer Ängste und Zweifel zugehen, uns immer wieder neu auszurichten. Erfahre mehr darüber im Energiebaromter und nutze die geführte innere Reise: Deine Einzigartigkeit hinter deinen Ängsten und Zweifeln begegnen.

Die Zeit anhalten...
Ich werde immer wieder gefragt, was momentan los ist. Alles ist so konfus, chaotisch, durcheinander, nichts ist wirklich greifbar. Es ist, als würde man mit seinen Händen und Gedanken in eine Leere greifen. Dazu ein ständiges Achterbahnfahren der Gefühle wie auch ein großes Durcheinander auf der körperlichen Seite. Mit Merkur haben wir als Jahresregent den schnellsten Planeten des Sonnensystems. Gemächlichkeit und ein Verharren in überholten Komfortzonen oder Sicherheiten sind nicht sein Thema. Er ist schnell und hält uns auf Trab. Er möchte uns mit seiner Energie ermutigen, unsere Türen weit zu öffnen für die neue Leichtigkeit, Lebendigkeit und eine fantastische Weite in uns und im Außen. Sein „Flitzen“ erleben viele auf ihrem Weg gerade als unbeständig, vor und zurück, schnell oder oberflächlich. Je nachdem, wo wir auf unserem Wandlungsweg stehen, kann uns dieses Flitzen einiges abverlangen, erschöpfen oderaufgrund schon länger anstehender Veränderungen in massive Herausforderungen katapultieren. Gerne hätten wir es drei Gänge langsamer.

Emotionen - Kommunikation – Emotionen
Neben Merkur ist Neptun, der Planet der Spiritualität, der Navigator der nächsten Wochen. Sein Thema ist:  Emotionen - Kommunikation – Emotionen. Neptun steht für das Gesetz der Resonanz, der Anziehung wie auch für Visionen und Quellweisheit. Er ist das Symbol der Liebe und steht für die Absicht, Grenzen, Nebel, Illusionen und Verblendungen aus der Vergangenheit, auf die sich unsere Überzeugungen und Glaubenssätze aufgebaut haben, zu lösen. Mit ihm geht es um das Weiten unserer Intuition und Wahrnehmung, das Vertrauen in unsere innere Stimme, in unsere innere Führung, in Wunder, um die Natur und die Stille.
So hat das Thema Gedanken und Sprache in den nächsten Wochen ebenfalls eine große Bedeutung. Was denke ich und was spreche ich aus? Ist es aufbauend oder abwertend, begrenzend, einengend oder gar zerstörerisch für mich und andere? Folge ich meiner inneren Stimme, meiner Wahrheit

Spannend ist in diesem Zusammenhang auch die Zahl 5 in Bezug auf die 5. Dimension/ Bewusstseinsebene. Die Zahl 5 entspricht dem 5. Chakra, dem Halschakra, dem Chakra der Kommunikation, der Worte, des Selbstausdruckes, der Intuition, der innere Stimme, der Inspiration und der Unabhängigkeit. Und wo wir unsere Gefühle und Gedanken in Sprache und Wort in der Schwingung der Herzenergie  ausdrücken. Die Wahrheit ist hier ebenfalls verankert

Blockaden im Halschakra können sich wie folgt zeigen:

Auf der körperlichen Ebene es sich Probleme mit der Schilddrüse, Entzündungen im Hals-, Mund- und Rachenbereich oder Schmerzen und Verspannungen im Nacken und der Halswirbelsäule. manifestieren  Ebenso können oder nuscheln ein Zeichen sein.

Unterstützung im Blockaden lösen:
Die >>> Voice, das >>> Sonnen-Chakrenset wie auch die >>> aquafarbenen Energieräder können dir hier eine große Unterstützung sein, blockierende Aspekte im Halschakra zu lösen.

Die Kraft und die Macht unserer Worte
Unsere Worte drücken entweder begrenzende Programmierungen aus oder sie sprechen die Wahrheit und können über eine hohe Schwingung Dinge heilen und harmonisieren.

Wir sind unsere Worte, und die Art und Weise, wie wir durch sie mit uns und anderen umgehen, definiert uns weitaus mehr als alle Erfolge, Zertifikate, Diplome oder Errungenschaften.

5. Element, dem Äther
Die Zahl 5 gehört auch zum 5. Element, dem Äther (Reinigung und Transmutation).

 

Evtl. körperliche und geistige Befindlichkeiten, die diese Zeitqualität mit sich bringt

Gelenk oder Kopfschmerzen, massive Verspannungen und Schwindel, Muskelzucken,
Reinigungswellen über Grippe und Magen-Darm, vermehrtes Klingen in den Ohren, wechselnde Kreislauf-„Attacken“, Schlafstörungen, inneres Vibrieren, ständig wechselnde Gemütszustände, tiefe Traurigkeit, plötzliches Weinen, unerklärliche Angstzustände oder Panikattacken, große Konzentrationslücken und Gedächtnisstörungen in Form von großer Vergesslichkeit, verstärkte Konflikte auf der Beziehungsebene.

 

AKTUELLE ENERGIELAGE
Derzeit haben wir wieder ein stagnierendes Erdmagnetfeld und sehr seltsamen Vibrationen der Schumann Resonanz bringen welches zu  sehr schräge Irritationen in der Wahrnehmung der uns umgebenden Realität führen kann. Ein verändertes Sehen, emotionale ungewöhnliche  und aggressiive Reaktionen, Aber auch vermehrte plötzliche Erkenntnisse und andere Phänomene machen diese Tage zu einer oft anstrengenden und  anspruchsvollen Zeit. Es braucht sehr viel Energie fdie eigene Balance zu halten. Plötzliche starke Müdigkeit und Erschöpfung können sich einstellen. Unterstütze dich und deinen Körper, indem du deine System immer wieder den hohen Schwingungen anpasst. Das >>>Sonnen-Chakren-Set bietet dir hier eine schnelle und einfache Hilfe. 
 
Die Energiekonstellationen im Monat Juni werden uns immer wieder überprüfen, ob wir unserem Herzen folgen oder ob wir uns davon abbringen, verunsichern oder darin hindern lassen. All das, was nicht in unserer Herzenergie schwingt, erfährt keine Unterstützung mehr. Alles, was anstrengend, schwierig, schwer und herausfordernd ist, da, wo wir das Gefühl von Ohnmacht haben, zeigt uns auf, hier sind wir auf Irrwegen unterwegs, nicht im Einklang mit unserer Essenz, mit unserer Herzschwingung. Da wo wir uns radikal für uns selbst entscheiden, erfahren wir großen Rückenwind.

Ich wünsche allen mit viel Rückenwind durch den Juni zu tanzen.

In Licht und Liebe

Jutta Pangratz

Nat. Managerin Ascension Deutschland und Heilpraktikerin,
ganzheitliche Schmerztherapie, psychologische Chirurgie, karmische, Familien-, Ahnen- Aufstellungs-/Auflösungsarbeit, Traumaarbeit, Aura-Chirurgie n. G. Klügel, ganzheitliches, spirituelles Coaching, energetische Hausreinigung. Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem Weg der Heilung – auch telefonisch. Vereinbare einfach einen Termin unter: Tel:+49 (0) 421 70 89 32 74
 

Weitere Informationen
Du möchtest mehr wissen und tiefer einsteigen in die Anwendungs- und Wirkungsweisen der LichtKristall-Werkzeuge? Die neue, ganz spezielle LichtEnergie Arbeit und LichtEnergie-Massage erlernen? Privat wie auch als Zusatzangebot in deiner beruflichen Tätigkeit, in deiner Praxis? Dann besuche unsere Seminare oder unsere Ausbildungen  >>> mehr lesen.  

© Jutta Pangratz