NEWSLETTER ABONNIEREN!

Energiebarometer

kosmsiche Einflüsse Februar 2018


Erschöpfung, „Reset“ und Aufbruchstimmung…

Immer mehr Menschen spüren, wie unser Planet und damit auch wir, von intensiven Energien überflutet wird. Energien, die uns aufrufen und unterstützen, die Wunden unserer Seelen zu heilen, sich mit sich selbst und anderen auszusöhnen und neue Wege im Einklang mit der Liebe des Herzens zu wählen - die Energie des Venusjahres 2018 - . Es ist die Zeit, umzudenken, Altes zu überdenken, loszulassen, neue Blickwinkel einzunehmen, Neues auszuprobieren, sich auf das Jetzt einzulassen ohne Erwartung und ohne Wenn und Aber…, zu vertrauen. Aufbruchstimmung, seine Flügel auszubreiten und der inneren Lust auf Veränderung folgen, dabei dem Weg seines Herzens folgen.

Wie schon im Januar Newsletter beschrieben, liegt vor uns ein ganz besonderes Jahr. Das Venusjahr…, das Erwachen der Seele, das  fast wie ein Neustart, ein „Reset“, ist. Wir werden nun immer mehr in die Kraft und Energie unseres Herzens und unserer  Seele gedrängt. Innere, wie äußere Schleier und Illusionen werden sichtbarer und wollen gelüftet, Ego und Begrenzungen erkannt und aufgelöst werden. Da, wo wir weiterhin an Altem festhalten, kann es sich in Erschöpfung, Widerständen, Zweifeln, Ängsten oder in physischen Beschwerden zeigen. Dinge, die rein aus dem Verstand heraus geformt sind,  werden anders laufen, als geplant, als gedacht. Stillstand und ins Leere laufen, können hier die Hinweise sein. Es ist die Kraft, die Energie unseres Herzens und  unsere Seele, die unsere Schritte und unsere Projekte in erfüllende und erfolgreiche Bahnen lenken werden, viele Wunder und Überraschungen geschehen lassen. 

Die Zeit des Wandels und der Neuwerdung
Manchmal hat man das Gefühl, nicht mehr mithalten zu können. Einfach nur noch stehen bleiben zu wollen, um Luft zu holen, sich auszuruhen. Die große Transformation durch die unsere Welt schreitet und die niemanden unberührt lässt, hat so richtig an Fahrt aufgenommen. Neue Prioritäten, neue Lebenswege, nichts wird mehr so bleiben wie es war und gerade noch ist, alles ist jetzt im Wandel und wir sind schon mittendrin! Bei vielen finden auf der zwischenmenschlichen und Beziehungsebene gerade sehr tiefgehende Prozesse statt. Trennungen, privat oder beruflich, Freundschaften, die plötzlich auseinanderbrechen, wie auch gleichzeitig wir neuen Menschen begegnen, die einem sehr vertraut erscheinen. Wir spüren immer deutlicher, dass die Art der Kommunikation sich verändert. Bei vielen wird die Sprache immer lichtvoller, klarer und ohne Umschweife gesprochen, was  für den ein oder anderen noch eine sehr große emotionale Erfahrung sein kann.
Durch die Energie der Venus, in Verbindung mit der Energie der Mondfinsternis am 31. Januar, ist eine Aktivierung von Ablösungsprozessen von karmischen Liebesbeziehungen, Freundschaften und sonstigen Beziehungen ausgelöst worden. Das heißt, dass Beziehungen, privat wie beruflich, die noch karmisch verstrickt sind, nun in die Auflösung gebracht werden können, damit daraus neue Seelenverbindungen entstehen können, die auf Herzensebene schwingen. Auch wenn scheinbare „Sicherheiten“ wegbrechen, sich vieles noch wackelig, fremd  und uneben anfühlt, wächst die innere Neugierde nach dem Neuen, was kommen wird,  … eine tiefe Aufbruchstimmung nimmt ihren Lauf.
 

Ehrliche Selbstreflektion, das große Thema im Februar und der kommenden Zeit
Fragen an sich selbst – für die Welt in der wir leben wollen  … die VenusEnergie.
   -   Wo stehe ich in meiner Gefühlswelt?
   -   Kann ich zu meinen Gefühlen stehen? Kann ich sie leben, ohne die Angst, verletzt zu
        werden?
   -   Wo verstecke, schütze ich sie noch?
   -   Welche inneren Konflikte, emotionale Verletzungen sind in mir noch nicht erlöst?
   -   Wo stehe ich in meinem Selbstwert, Urvertrauen und meiner Selbstliebe?
   -   Wo muss ich noch in Auflösungen gehen? Wie stärke ich sie?
   -   Wo bin ich emotional noch gebunden? Fühle mich schuldig?
   -   Wo kann ich noch nicht verzeihen, vergeben?
   -   Wo mag ich immer noch nicht hingucken? Habe noch „Leichen“ im Keller liegen?
   -   Wo kann ich meine tiefe innere Wahrheit noch nicht ausdrücken, mache noch
         Kompromisse?
   -   Wo tue ich noch  Dinge, ducke mich noch, um Konflikten aus dem Weg zu gehen?
   -   Wo lebe ich noch Opferhaltungen, statt in die Verantwortung für mich selbst zu
        gehen?
   -   Wer hat noch Macht über mich?
   -   Wo verharre ich noch in alten Glaubenssätzen, Überzeugungen und Gewohnheiten?
   -   Wo urteile ich noch, über mich, über andere?
   -   Wo lasse ich noch keine anderen Meinungen gelten, lehne Gedankengut und
         Informationen ab, die nicht dem eigenen konditionierten Weltbild entsprechen.
   -   Was tue ich, um diese Themen, wenn sie noch nicht geheilt/ erlöst sind, in die
        Erlösung/ Heilung zu bringen?

Was mag ich in meinem Leben?  Wofür achte ich mich?

„Reset“….
Jetzt bewusst zu sich selbst stehen, sich selbst annehmen und lieben. Raus zu gehen aus der Haltung, dieses im Außen und/ oder von anderen Menschen zu fordern, zu erwarten. Es geht jetzt nicht mehr darum, andere machen zu lassen, sondern selber tätig zu werden. Zu erkennen, dass ein „ich kann nicht“, in den allermeisten Fällen nur vorgeschoben ist. Es geht jetzt darum, in die Eigenverantwortung zu gehen, Wege zu finden. Es geht nicht darum, über andere zu reden und zu urteilen, sondern darum Verzeihen, Verständnis und Miteinander zu praktizieren.  Es geht nicht mehr darum zu sagen, ich kann ja eh nichts ändern, es geht darum, Verantwortung zu übernehmen. Die Venus-Energie….  Es ist Zeit, umzudenken, andere Blickwinkel zuzulassen. Sich Zeit für sich zu nehmen. Masken fallen zu lassen, Illusionen und Blendungen zu erkennen, sich selbst neu zu finden, neu zu definieren, seinem Seelenruf zu folgen, sich zu leben…. seine Einzigartigkeit, sein göttliches Licht.

Reinigungswellen
Da, wo sich noch „Altes, nicht mehr dienliches “ in unserem Geist/Körper-Seele-System tummelt, sind es die hohen energetischen Reinigungs-/Klärungswellen, die uns als  große Unterstützung gereicht werden, um in unsere tiefsten Tiefen abzutauchen, zu erkennen, anzunehmen und zu heilen. All unsere ungeliebten Anteile, all der Schmerz, der noch in unseren Zellen gespeichert ist, will gesehen und geheilt werden. 
Unser Geist-Seele-System reagiert dabei sehr stark auf die Frequenzerhöhung und führt uns in Folge dessen all unsere unerlösten Konflikte, emotionalen Verletzungen und Schattenanteile vor Augen, die unseren eigenen Frequenzzustand niedrig halten.  Auch unser Körper reagiert darauf und verändert in der Folge seine eigene Chemie. Er wird deutlich feinfühliger. Und hier ist wichtiger denn je zu verstehen, dass unsere Zellen, selbst unsere DNA auf unsere Gedanken reagieren und das ein negatives Gedankengut immer die Manifestation von Krankheiten begünstigt. So spüren viele derzeit auch immer deutlicher eine Ablehnung des Geistes wie auch des Körpers gegen unzählige Lebensmittel, die chemisch verunreinigt sind, gegen Süßigkeiten, Softdrinks, Fastfood und Fertigprodukten und vielen andere unnatürliche Nahrungsmitteln.
 

Augenblickliche Begleiterscheinungen im Wandlungsprozess
Viele durchleben gerade mächtige Reinigungs-/Klärungswellen von Erkältungen, mit heftigem Reiz-Husten, Seitenstrangangina, Kehlkopfentzündung, verbunden mit Tagen ohne Stimme, große Erschöpfungszustände, permanenter Müdigkeit, großes Ruhe- bzw. Schlafbedürfnis, eines Schlafes – aber dennoch nach dem Aufwachen das Gefühl nicht geschlafen zu haben oder nicht einschlafen können, wegen zu vieler kreisender Gedanken, nicht zur inneren Ruhe kommen , heftige Träume oder sind gefangen in Antriebslosigkeit, Phasen von totaler Traurigkeit oder Selbsthass, Kloss im Hals, blockiertes Halschakra, Ohnmachtsgefühle, Unruhezustände, plötzlichen Angst- und Panikattacken, einer andauernden Unzufriedenheit, dem Gefühl nicht mehr zu wollen und zu können, oder es zeigen sich massive Geräusche im Ohr, Juckreiz und andere Reaktionen der Haut, Augenringe, plötzlich auftretende Übelkeit, Entleerungen, Ausdünstungen, Probleme und Schmerzen im Lendenwirbelbereich, den Hüftknochen und des Nackens und einem Dauerdruck im Kopf. Gleichzeitig nehmen viele eine veränderte Sinneswahrnehmung - Tastsinn-Hörsinn- Geschmackssinn und Sehsinn wahr. Hinzukommt, dass wir derzeit ein ganz niedriges Erdmagnetfeld haben, welches sich in massive Schwindelattacken, Kopfdruck und großer Vergesslichkeit zeigen kann. Der Energiestab wie auch der Heilkreis kann dir hier eine große Hilfe sein.

Vielen Menschen ist mittlerweile bewusst, dass wir über Chemtrails, Haarp, Elektrosmog, Fernseher, Mikrowellen, Handys und Co. frequenz-technisch in einem niedrigen Schwingungsmilieu gehalten und unser Geist darüber getrübt werden soll und kann. Wenn das Erdmagnetfeld sehr niedrig schwingt, kann dieses niedrige Schwingungsmilieu noch leichter Einfluss auf uns nehmen. Die Wahrnehmung unserer inneren Führung kann dadurch arg erschwert werden bis gar nicht stattfinden. Natürlich möchten die alten Kräfte unsere Aufbruchsenergien gerne verhindern. Doch auch hier haben wir Möglichkeiten, dieses friedvoll zu umgehen. Zum einen ist es wichtig, stetig seine eigene Schwingung zu erhöhen, den einströmenden hohen Schwingungen anzupassen. Das heißt, die inneren Schatten zu klären, um dadurch weniger angreifbar zu sein. Du kannst hierfür die Energieräder wie auch die 3 Kraftkreise aus den Energierädern nutzen >>> weitere Info oder auch dich täglich mit der Dreifaltigkeitsflamme reinigen. >>> weitere Info

Dieses bedeutet vor allem, Rückzug in die Stille. Sein System in die Ruhe zu bringen, seine nach außen gerichteten Antennen einfahren, um in Kontakt zu kommen mit der inneren Wahrheit. Bei vielen von uns ist der innere Wunsch nach Ruhe inzwischen auch sehr groß geworden, da es den meisten auffällt, dass das Leben, die Gewohnheit, das Schema einen lebt und nicht wir das Leben er – leben… Nutze dafür die Energie, die Kraft und den Frieden der Natur. Mache regelmäßige Spaziergänge in ihr. Oder nutze z.B. die stille Meditation, in einem ausbalancierendem  „Energiebad“ im großen Schöpfungs-/ Heilkreis oder im kleinen Regenerationskreis von Ascension.  Auch kannst du die einzelnen Energie-/ Schöpfungsräder für innere emotionale „Durchbrüche“ nutzen.

Gerade bei Schwindel-, Angst- und Panikattacken, Herzrhythmusstörungen, Depressionen, übergroße Müdigkeit und  Energiemangel empfiehlt es sich, sich immer wieder 5-10 Zeit zu nehmen und das >>> kosmische Chakren-Set in seiner „Halterung“ direkt auf den Solarpleyxus zu legen. Nach kurzer Zeit ist bereits eine Ausbalancierung der Chakren und des ganzen Energiesystems, eine Integration der neuen Energien spürbar.
Bei Angst- und Panikzustände  unterstützt zusätzlich das Tragen des  >>> Guardian L in der Auflösung dieser.
Bei nächtlichem Wachliegen einfach eine >>> LichtKristall-Pyramide in der Farbe Ihrer Wahl auf Ihr Herz stellen. Sich erlauben, dass diese Pyramide mit Ihnen  arbeiten darf und der Pyramide erlauben, dass alles, was zur Heilung und Auflösung ansteht, jetzt geheilt und aufgelöst werden darf.
Regelmäßige LichtEnergiemassagen mit der >>> Dreifaltigkeitsflamme sind eine weitere Unterstützung, um Ur-Ängste, Ur-Trauma und Informationen von Missbrauch wie auch Schadstoffbelastungen aus dem Zellbewusstsein zu transformieren.
Disharmonien in Beziehungen, Verbindungen  mit der Brücke disharmonische Verbindungen in Balance einschwingen. >>>  Die Brücke (lege einen Brückenteil auf ein Foto von dir selbst, den anderen Brückenteil auf ein Foto der Person, mit der du in Disharmonie schwingen).  

Auf der anderen Seite ist es ebenso wichtig, unser Umfeld, unsere Wohnung, Haus, Arbeitsplatz, usw. energetisch rein zu halten und zu schützen. Uns Räume zum „auftanken“ zu schaffen. Die Sets aus den vier Calming XL sind hier der große Reiniger von belastenden Schwingungsenergien, Elektrosmog, einem niedrigen Schwingungsmilieu und anderen Strahlenbelastungen >>> weitere Info

Verkörpern wir die Veränderung, die wir uns für diese Welt wünschen.  In diesem Sinne wünsche ich allen viel Zeit und Ruhe für euch selbst.

In Licht und Liebe
Jutta Pangratz

(Heilpraktikerin, ganzheitliche Schmerztherapie, emotionale, karmische und Ahnen- Aufstellungsarbeit, spirituelles Coaching – Aura-Chirurgie n. G. Klügel und Nat. Manager Ascension Deutschland)

>>> unsere nächsten Seminare, Ausbildungen, Info-Veranstaltungen