NEWSLETTER ABONNIEREN!

Räume und Emotionen

Räume „haben Emotionen“, sie haben ein Wesen und interagieren mit den Emotionen der Nutzer und mit Ereignissen. Sie sind tief verbunden mit uns, wie ein Partner, ein richtiges Wesen.  Genau wie wir brauchen sie neben der grobstofflichen Raumreinigung auch eine „Raum-Seelenpflege“. Wenn nachfolgendes auffällig ist, ist es höchste Zeit, Deine Räume unter diesem Aspekt zu betrachten und sie „energetisch“ zu reinigen und zu unterstützen:

                            

   -  Im Zuhause herrscht oft schlechte Laune, man gerät aneinander
   -  Ich habe das Gefühl, als werde Ich vomPech verfolgt
   -  Obwohl die Räume gesäubert sind, fühlen sie sich „verstaubt“ und„klebrig“ an
   -  Kinder sehen nachts Gestalten, meiden bestimmte Räume
   -  Hunde führen sich merkwürdig auf
   -  Ordnung zu halten fällt schwer
   -  Nur noch schlecht gelaunte Kunden/innen betreten die Geschäftsräume
   -  Die Umsätze gehen zurück
   -  Im Arbeits-Team wird immer wieder viel gestritten
   -  Die Elektronik spinnt, obwohl technisch kein Fehler gefunden werden kann
   -  Alles erscheint schwer

Bestimmt hat jeder schon einmal erlebt, dass man gut gelaunt und energiegeladen auf eine/n Bekannte/n trifft und anschließend schlecht gelaunt seine Liebsten anmacht. Aber wo ist sie hin die gute Laune? Gute Laune ist Ausdruck von viel Energie, diese gibt man gerne anderen weiter, die gerade energielos sind. Oder anders ausgedrückt, die gute Energie versucht sofort die Energielücken auszugleichen, bis alles auf demselben Energie-Level ist. So geht’s dem / der Bekannten anschließend besser und uns schlechter. Genau das passiert auch mit uns und mit Räumen.
Waren vorher Menschen mit negativen Gedanken, schlechter Laune oder Streitenergie in einem Raum, so gibt der Raum seine Energie an diese Menschen weiter, wie es zwischen Mensch und Mensch passiert. Menschen, die anschließend den Raum betreten geben dann Energie an den Raum, um diesen auszugleichen, bis sie und der Raum gleich viel Energie haben. Das hat zur Folge, dass dann diese Menschen nicht mehr so gut gelaunt sind wie vorher. Schlechte Laune, Ängste, Schock, schlechte Nachrichten und Streit entziehen den Räumen Energie, da sie Ausdruck von Energielücken sind. Passiert in einem Raum ein Unfall oder stirbt gar jemand in einem Raum, dann versetzt das diesen in einen Ausnahmezustand.

Meisten misst man dann nicht mehr als 3000 Bovis-Einheiten.  Ein gesunder, vitaler Mensch schwingt um die 9500 Bovis-Einheiten und mehr. 3000  Bovis-Einheiten gehen schon in den toxischen Bereich, Gifte und Wandlungsprozesse schwingen derart niedrig. Um ein Gleichgewicht  herzustellen muss diese Abwärtsspirale durchbrochen werden. Oft weiß man bei dem Kauf oder der Anmietung einer Immobilie nicht, was dort passiert ist. Gerade in historischen oder älteren Immobilien, ist davon auszugehen, dass sie ein Sammelbecken sämtlicher Emotionen sind, die dann mit den neuen Nutzern interagieren, ja das Leben in eine Richtung lenken, die so nicht gewünscht war. In jedem Fall bringt da eine „emotionale“ Raumreinigung Erleichterung und neue Lebensqualität. Andere Kulturen praktizieren energetische Raum-Reinigungsrituale ganz selbstverständlich. Früher kam der Priester, um Häuser zu weihen oder nach dem Tod eines Bewohners zu räuchern. Dies ging in unserer Kultur immer mehr verloren. Gern wird die Esoterik-Szene belächelt. Noch. Doch die alten Rituale gehen mit unseren Verordnungen nicht konform und „belästigen“ die unwissenden.

Eine unauffällige Alternative bieten die die „goldenen Calmings XL“. Diese zylindrischen Glaskörper werden einfach in den Gebäude- oder Raumecken aufgestellt und verbleiben dort. Sie transformieren nachhaltig auch bereits lange bestehende emotionale Belastungen und wirken wie ein Katalysator in der Neutralisierung von schädlichen Wellen und belastenden Schwingunginformationen. Sie können so ein großer Meilenstein auf dem Weg zu einer gesunden Lebensraumgestaltung sein. Der Unterschied ist spürbar. In meinen Räumen und den Räumen meiner Klienten, in denen das Calmings Set XL  im Einsatz ist, ist das erlebbar.

Wer es einmal spüren möchte, besucht meine Events, Vorträge oder Seminare, die ich  als Architektin, Feng Shui Consultant und Ascension-Master regelmäßig veranstalte. Ganzheitlich gesunde Lebensräume sind Voraussetzung für ein ganzheitlich gesundes Leben. Da gehören die feinstofflichen Aspekte dazu.in Gebäuden und Räumen und ermöglichen ein unbeschwertes Wohn- und Arbeitsgefühl.

Regina Petra Schulz,
Energetikerin, Architektin, Feng Shui Consultant, Ascension-Master

Erfahre mehr über Regina unter: www.reginapetraschulz.com