Das große Ascension Winterzauber - LichtEvent

am 1. Advent des jeweiligen Jahres


Das große Ascension Winterzauber - LichtEvent ist ein besonderer Lichttag des sich begegnen, austauschen, gemeinsam Ungewöhnliches bestaunen, innere Räume für Neues zu öffnen und dabei  die LichtKristall-Werkzeuge direkt an sich zu erleben, neues Heil-Wissen erfahren, um sein Leben, seine Gesundheit und seine beruflichen Ziele neu aus zu balancieren, neu zu entdecken.


 -  kleine kostenlose Rücken-/ Entstauungs- und Gesichtsmassagen genießen und
     dabei die Seele baumeln lassen
-   einen ersten Eindruck über die wohltuende emotionale Wirbelsäulenaufrichtung
     bekommen
 -  über eine Aurafotografie, deine Aura bestaunen
 -  über eine Analyse deiner Chakren und Meridiane erfahren, wie aktiv diese sind, wie
     hoch sie schwingen, welchen Einfluss sie auf deine Gesundheit haben
-   einen Chakrenausgleich in Verbindung mit Tarotkarten und den LichtKristall-
     Werkzeugen erfahren
-   erfahren, wie du auf Elektrosmog reagierst und was du dagegen tun kannst
-   neue Wege der Heilung gehen bei akuten und chronischen Schmerzen, bei
     Schlaflosigkeit,  innerer Unruhe, depressiven Verstimmungen, mangelndem
     Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen,  Burn-Out, Ängsten, Panikattacken,
     Prüfungsangst,  emotionalen Verletzungen, Angst vor Autoritäten, oder um 
     Fülle in sein Leben zu ziehen und uvm.
-   erfahren, wie hoch deine Lebensenergie schwingt und wie du sie steigern kannst
-   erleben, wie Räume zum Magneten für Harmonie und Fülle über ein gezieltes 
     Raumclearing werden können
-   sich und seine Liebsten beschenken

 

                                 


Mit zwei speziellen Feedbacks von Teilnehmer aus Hannover und Nürnberg und einigen  Fotos vom Winterzauber LichtEvent 2017 möchte ich allen, die nicht teilnehmen konnten, einen Eindruck von diesem besonderem Lichttag geben. Und vielleicht seit ihr/ bist du in diesem Jahr am  01. Dez. 2018 dabei. Das Ascension Team und ich würden uns sehr freuen.

 

Feedback I zum Winterzauber LichtEvent 2018

Bericht zum Winterzauber Licht-Event am 3. Dezember 2017

Endlich! Ich war in Bremen beim Winterzauber Licht-Event. Das hatte ich mir für 2017 so fest vorgenommen. In den vergangenen Jahren kam immer „irgendetwas dazwischen“, aber jetzt hatte es nun endlich geklappt. Ich bin so glücklich darüber, dass ich diese wundervolle Erfahrung machen durfte. Allein schon die Atmosphäre in den Räumen war ganz fantastisch! Durch die vielen Lichtkristallwerkzeuge war so viel Licht und so viel Energie spürbar, das war einfach wunderschön. Die vielen lieben Menschen, darunter auch einige bekannte Gesichter, und die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer haben soooo viel zu diesem wundervollen Tag beigetragen. Dafür ganz herzlichen Dank. Das große goldene Herz hat nach wie vor eine magische Anziehungskraft. Die Energiemassagen mit zwei Dreifaltigkeitsflammen, die ich von zwei fleißigen Händen erhalten habe, waren ein ganz besonders schönes Erlebnis. Danach konnte ich eine „Sitzung“ im Energiestuhl genießen und fühlte mich anschließend regelrecht „aufgeladen“. Der Chakren-Ausgleich mit den Lichtkristallwerkzeugen hat mir neue Möglichkeiten eröffnet. Die Aura-Chakra-Meridian-Analyse hat hochinteressante Ergebnisse hervorgebracht und mir aufgezeigt, an welchen Chakren ich noch energetisch „arbeiten“ darf.

Der Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern war sehr wertvoll und hat mir noch neue Inspirationen für die Anwendung der Lichtkristallwerkzeuge gebracht. Die Bandbreite, wie die Lichtkristallwerkzeuge eingesetzt werden können, ist einfach riesengroß und sie werden mich bei allen Vorhaben nun immer tatkräftig unterstützen. Die roten Energie-Ringe, die ich mit nach Hause genommen habe, haben danach auch schon sehr wertvolle Dienste geleistet.  Zum Jahresanfang ist dann noch ein kompletter Energieräderkreis (der erste ist im Wohnzimmer zu Hause) zu mir gekommen. Jetzt bin ich mit dem Zweiten endlich „mobil“ und kann anderen Menschen an den wundervollen Energien teilhaben lassen.

Der Tag in Bremen ging übrigens viel zu schnell vorbei und schwingt immer noch nach. Nächstes Jahr möchte ich auf jeden Fall wieder dabei sein. Danke für diese wundervollen Stunden in Bremen, ein großer Dank nochmal an alle Helferinnen und Helfer und ein riesengroßer Dank an Jutta. Iris aus Hannover

Feedback II aus Nürnberg

Bericht über das große Ascension Winterzauber Licht-Event 2017 in Bremen

Ich war dieses Jahr bei Jutta Pangratz auf ihrem wunderbaren Event für LichtKristall-Werkzeuge in Bremen. Sie hat uns eingeladen sie in ihrer Praxis samt Büro und Seminar-Raum zu besuchen. Alles war beeindruckend schön aufgebaut und ich habe mich direkt in einem Meer von Kristallen wiedergefunden. Die Energie die mir entgegen gestrahlte,  war unglaublich erfüllend. Schon 45 Minuten nach der Eröffnung war das Event sehr gut besucht.
Am Eingang wurde ich freundlich von einer sympathischen Dame in Empfang genommen, die mir den Einstieg zu eine der vielen aufgebauten Stationen gezeigt hat.  Fünf Minuten später ist mir Jutta fröhlich und gut gelaunt entgegen gekommen und hat mich direkt durch die aufgebauten Stationen geführt. Von diesen Räumlichkeiten sind sehr starke und angenehme Energien ausgegangen, sie waren schön deutlich spürbar und wurden von den LichtKristall-Werkzeugen ausgestrahlt. Es waren kosmische Heilkreise aufgebaut: ein Kraftkreis - Fortschritt, ein Kraftkreis - Transformation, ein Kraftkreis - Regeneration, jeweils vier Calming XL Klar und Gold, unterschiedlichste Pyramiden in Groß und Klein in verschiedenen Kreisen aufgestellt und noch viele LichtKristall-Werkzeuge mehr. Der komplette Raum war umrahmt von dem Schöpfungskreis. Es gab unterschiedliche Vorführungen z.B. wie eine Chakrenausgleich-Sitzung funktioniert, Meridiane Messungen oder Aura Fotografie und viele Vorführungen mehr. Es war wundervoll zu spüren wie alle diese Aktivitäten so viel Energie freigesetzt haben! Ich habe bei fast allen Stationen mitgemacht. An allen Plätzen waren sehr kompetente, sympathische, offene und gelassene Menschen, die das Event betreut haben.

Jede Station für sich war ein einmaliges Erlebnis an Energie. Natürlich gab es zwischen den Stationen Wartezeiten. Diese waren aber wichtig und gut. In diesen Intervallen konnte ich mit vielen Leuten Erfahrungen austauschen, neue Infos aufschnappen, tolle Gespräche führen und exklusive Tipps ergattern! Ein Highlight war das Treffen von Ascension Mitgründerin Marjan Langbroek.  Sie hat viel Zeit in den Räumen verbracht und wird liebevoll „die Chefin“ genannt. Ich blieb bis zum Schluss der Veranstaltung und fühlte mich pudelwohl und entspannt. Und dann geschah noch etwas Außergewöhnliches…

Ich total gelassen, da ich noch viel Zeit übrig hatte bis mein Zug um 22:00 Uhr abfährt.  Am Ende dieses Events, nachdem alles aufgeräumt war, sind wir zur Feier des Tages zu einem Balkan-Restaurant gegangen. Die Stimmung war sehr gut und der Wirth, der Jutta schon kennt, war sehr witzig und hat die Getränke Bestellung aufgenommen. Wir lachten sehr viel, aßen sehr gut und alle waren unglaublich fröhlich. Da fiel mir plötzlich wieder der Zug ein und dass ich besser die genaue Uhrzeit prüfen sollte. Jutta fragte bereits wann ich los muss. Also Ticket aus der Tasche gezogen, genauen Blick drauf geworfen - ist es wirklich 22:00 oder kurz vorher oder kurz nachher? – da traf mich das Entsetzen!!! Der Zug hat bereits um 20:15 Uhr Bremen verlassen… ohne mich. Na wunderprächtig! Der Anschlusszug in Hannover um 22 Uhr war somit unerreichbar. Die nächste Möglichkeit nach Hause zu kommen war am nächsten Morgen. Doch alle Hotels im mittleren Preissegment waren bereits ausgebucht, schon vor meiner Anreise.
Der Zug war zwar weg, aber die Lacher waren auf meiner Seite, denn Jutta hat mir großherzig angeboten in ihren unglaublichen Ascension-Räumlichkeiten zu übernachten – ein Privileg das ich zu schätzen wusste. Jutta brachte mir einen Pyjama, Handtuch und Schlafsack und überließ mich der Ruhe dieser Räumlichkeiten mit samt ihrer Energie und den LichtKristall-Werkzeugen. Ich nutzte die unglaubliche Gelegenheit und habe vor dem Schlafengehen meditiert. Zuerst bei dem Großen Herz aus Licht. Das hat mir gemeinsam mit den Kristallen um mich herum geholfen mich selbst zu zentrieren und die Zeit mit mir, meiner selbst, zu genießen.

Das nächste große und eigentliche Highlight war für mich das Sitzen in dem Energie-Stuhl, der Schwingungserhöhungstuhl. In dem Stuhl zu sitzen lässt für mich die Gegenstände um mich herum verblassen und in ein schöneres Wohlsein einzutauchen, ein Urvertrauen des Wohlbefindens. Ich wurde vollkommen in eine Hohe energetische Schwingung getragen und spürte eine spezielle starke Verbindung. Es ist schwer zu beschreiben aber ich fühlte mich nach den Ereignissen des Tages und den vielen neuen Eindrücken innerlich wieder an den richtigen Platz gerückt. Es war einfach wunderbar zu spüren und zu wissen – Ich bin Licht! Dennoch konnte ich nicht allzu lange auf dem Stuhl verweilen. Ich war bereits zu Energie geladen nach all den wunderbaren Erlebnissen an diesem Tag und der Teilnahme an den Vorführungen dieses exzellent errichteten Licht-Events.

Letzen Endes habe ich mich doch zu Bett begeben in diesem sehr energetisierten Raum ohne zu merken dass ein innerlicher Prozess angestoßen wurde. Ich hatte bereits viele Behandlungen, Messungen etc., aber durch die hohe Schwingung in dem Platz hat meine Seele begonnen noch ältere, emotionale Themen zu bearbeiten. Um 4:00 Uhr morgens wachte ich auf und hörte mich laut „JUTTA“ rufen.

Am nächsten Morgen habe ich Jutta davon erzählt. Wir fanden heraus, dass eine tiefe seelische Verletzung aus meiner Kindheit die Ursache dafür war, welches mein Unterbewusstsein perfekt verdrängt hatte. Somit durfte ich erst noch die Blockaden auflösen, bevor ich meine Heimreise antreten konnte. Aber mit Hilfe von all diesen wunderbaren LichtKristall-Werkzeugen war das schnell geschehen und ich habe mich davon befreit – fast wie Magie pur.

Ein großes herzliches Dankeschön liebe Jutta an dich und dein Team, die ihr alle dieses großartige Event ermöglicht habt. Ich bin sehr glücklich, dass ich solche magischen Momente mit euch erleben durfte. In Liebe Eglave aus Nürnberg  Dez. 2017




 

 

 

 

 

 

                

 

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an alle, die dieses spezielle LichtEvent mit getragen. Es ermöglichen,  so einen besonderen Tag erleben zu können. Danke.

In Licht und Liebe

Jutta Pangratz

(Heilpraktikerin, Schmerztherapie, emotionale, karmische und Ahnen- Aufstellungsarbeit, spirituelles Coaching – Aura-Chirurgie und Nat. Manager Ascension Deutschland)

 

 

 

 

 

 

 

 -