Geld, Fülle, Wohlstand und ermächtigende Worte

Ein erweitertes Bewusstsein -  ermächtigende Worte

Je mehr wir unser Bewusstsein erweitern und verstehen, wie wir durch unsere Gedanken und Worte unsere Realität erschaffen, desto leichter ziehen wir Geld, Fülle & Versorgung und Positives in unser Leben. Das uralte spirituelle Gesetz der Anziehung ist jetzt sogar in den Fokus der Wissenschaft gerückt.

 


Ein erweitertes
Bewusstsein und

wertschätzende Worte


Wissenschaftler haben entdeckt, dass unser Universum aus Energiewellen besteht und dass jeder unserer Gedanken und Worte – welches ebenfalls Energien sind - sich unmittelbar auf uns, unsere Umgebung, unsere Mitmenschen und unser Leben auswirken. Ermächtigende Worte, höher schwingen und mehr Positives in Ihr Leben ziehen. Jeder kann es bei sich anwenden.

Die meisten von uns sind sich der Tatsache bewusst, dass sich in unseren Köpfen fast ununterbrochen ein innerer Dialog abspielt. Unser Verstand ist damit beschäftigt, mit sich selbst zu reden. Er bombardiert sich ständig mit unzähligen Fragen, gibt unaufhörlich endlose Erklärungen ab über das Leben, die Welt, unsere Gefühle, unsere Probleme, unsere Sorgen, unsere Ängste, über andere Menschen usw.
 

Fülle und er- und entmächtigende Worte….

 

Der Mensch denkt circa 50.000 Gedanken pro Tag. Viele unserer Gedanken sind wie Tonbandaufnahmen von uralten Mustern, die uns das ganze Leben begleitet haben. Es sind alte selbstgewählte Programmierungen, die sich immer und immer wieder in uns abspulen. Die Summe aus diesen Gedanken, Gefühlen und Worten erzeugt unsere äußeren Umstände. Das bedeutet, wir erzeugen unsere Lebensumstände selbst.

Dieses innere Bombardement von endlosen Fragen erzeugt in vielen Fällen eine „Negativ-Spirale“. Die dadurch ausgelösten Gefühle und Emotionen von Angst, Ohnmacht usw. haben wiederum einen großen Einfluss auf uns, auf unsere Befindlichkeiten. Beobachten Sie es an sich selbst. Sie werden dabei erkennen, dass sie oftmals ein großer Türschließer für ein Mehr an Gesundheit, Glück, Fülle, Reichtum, Freude usw. sind.

              ....wer heute einen Gedanken aussät, bewusst oder unbewusst, erntet morgen das Ergebnis davon

Seinen ständigen inneren Dialog positiv nutzen für Fülle

Liebe Leser, nutzen Sie diesen ständigen inneren Dialog zu Ihren Gunsten und füttern Sie Ihren Verstand einmal ganz anders – mit ermächtigenden Worten. Ein Beispiel:

Ihre augenblickliche finanzielle Situation ist vielleicht gerade oder schon länger eher etwas „bescheiden“. Beobachten Sie einmal, wie Ihr Verstand  jetzt gerade auf diese Worte reagiert. Was für eine Spirale von Denkmustern baut er auf?  Ist er eher ermutigend in seinen inneren Dialogen oder eher negativ, zweifelnd, ängstlich usw. Sie wissen, beide Dialogformen haben Einfluss auf Ihre Realität, auf das, was Ihnen im Außen begegnet. Stellen Sie sich einmal folgende Fragen:

Warum komme ich nur nicht aus meiner misslichen finanziellen Situation heraus? Wie reagiert Ihr Verstand? Was sind seine ersten Gedanken? Positiv oder negativ? Was folgt dann an endlosen Erklärungen? Positive oder negative ?

Dann stellen Sie sich z.B. folgende Frage. Warum habe oder erfahre ich immer so viel Glück in finanziellen Situationen?

Wie reagiert Ihr Verstand? Stutzt er erst einmal? Wie galoppiert er dann in seinen inneren Dialog weiter? Sie werden überrascht sein über seine Reaktion. Für einen Bruchteil an Zeit fängt er an, nach positiven Antworten zu suchen. Warum Sie es verdient haben....., bevor er dann in die alte Struktur zurückfällt.

Nutzen Sie diese Art der ermächtigenden Fragestellung und unterstützen Sie damit Ihren Verstand erst einmal mit positiven Sichtweisen seinen inneren Dialog zu beginnen. Ergänzen Sie dann bewusst die positiven Sichtweisen. Schreiben Sie diese auf und lesen Sie sie sich täglich laut vor. Sie werden schon bald merken, dass Ihr Verstand anfängt anders zu denken.   ---- Dafür sorgen, dass sich der Versstand mehr und mehr darauf konzentriert, was er hat.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeiten des Erkennens, der Klärung und Auflösung der „Altlasten“ und alten Programmierungen, die hierbei „hochschießen“, und an denen der Verstand droht wieder in die alte Denkstruktur der entmächtigenden Worte zurück zu fallen.

Sie möchten mehr wissen über die Arbeit mit ermächtigenden Worten in allen Lebensbereichen und welche Möglichkeiten es noch gibt? Besuchen Sie unsere Ascension Basis- und Aufbau-Seminare   >>> Informationen –Termine.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Beobachten und Korrigieren Ihrer Gedanken und Worte.

Jutta pangratz
(Heilpraktikerin und Ascension Deutschland)

Text: Jutta Pangratz - Quelle. Eigene und Praxisefahrungen, emotionale Auflösungsarbeit, spiritulles und individuelles Coaching, Erfolg ist kein zufall, N.St. John




 



Foto: 141107_original_._by.R.B._pixelio.de