5. Chakra, Hals-/Kehlkopfchakra

Intuition, Inspiration, Kreativität, 
Wahrheit, Fülle, 
Kommunikation, Ausdruck,
Unabhängigkeit, die Kraft, ehrlich zu sich selbst zu sein

 

Lage:                                        Halswirbelsäule, Kehlkopfbereich
Farbe:                                      Hellblau
Äth. Öle:                                  Salbei, Eukalyptus
LichtKristall-Werkzeuge: Blaues Light, Guardian L/S, Dreifaltigkeitsflamme, Chakren-Set
                                                   auqa- und dunkelblaue Energieräder
Steine:                                     Türkis, Aquamarin, Chalcedon
Planet:                                     Saturn
Mantra:                                   Ham
Symbol:                                   Kreis
Drüsenentsprechung:       Schilddrüse, Nebenschilddrüse


Harmonische Funktion: Du lebst die Verwirklichung deiner "inneren" Wahrheit, du nimmst deine innere Stimme/ Intuition wahr und gibst dich vertrauensvoll dieser Führung hin, du trägst deine innere Welt, deine Gefühle, unverfälscht nach außen, du bist ehrlich zu dir selbst, ein Merkmal einer wirklich befreiten Persönlichkeit. Deine Vorurteilslosigkeit und innere Weite machen dich offen für die feinstofflichen Dimensionen, kosmischen Energien. Weitere Merkmale sind Kommunikationsfähigkeit, harmonisches Ich-Bewusstsein, Sicherheit in Sprache und Ton, gut entwickelte Individualität.

Disharmonische Funktion: Ein unausgewogenes Hals-Chakra zeigt sich in einer Überbetonung des Intellekts sowie in Schüchternheit, Hemmungen, Verwirrung, Angst vor Isolation, Einsamkeit, Mangel an Ausdrucksmöglichkeiten, Angst vor der eigenen Meinung, Sprachstörungen, Stottern, Ruhmsucht, Intoleranz, Realitätsflucht, Machtstreben.

Körperlicher Einflussbereich: Hals, Kiefer, Kehlkopf, Speiseröhre, Luftröhre, Atmung, Stimme, Zähne, Haut, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Hypothalamus, Halsschmerzen, Mandelentzündung, Zahn- und Zahnfleischkrankheiten, Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule, Nacken- und Schulterschmerzen, Schilddrüsenleiden, Sprachstörungen, Ohrenprobleme, Stottern, Sprachstörungen, Kloß im Hals, Heiserkeit, raue Stimme    -   immer wiederkehrende Halsentzündungen, geschwollene Mandeln, Heiserheit, Kehlkopfentzündungen, Zahnschmerzen, -beschwerden, Kiefer-/ Ohr, Schilddrüsen-/Nacken und Schulterprobleme, Hautleiden

 

 

 

Unterdrückung von Kreativität und Emotionen durch Autoritäten >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> aquablaue Energieräder
autoritäre Eltern, kein Widerspruch geduldet >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> aquablaue Energieräder
Lügen >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> aquablaue Energieräder
Schuldgefühle >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> aquablaue Energieräder
Ängste >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> aquablaue Energieräder
Angst vor Menschen, Gruppen zu sprechen >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> dunkelblaues Fortschirts-Energieräder
alkoholsüchtige/medikamentenabhängige Familie >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set, Dreifaltigkeitsflamme >>> aquablaue Energieräde r
Unterdrückung von Kreativität und Emotionen durch Autoritäten >>>blaues Light >>> Guardian L/S >>> Chakren-Set >>> aquablaue Energieräder


Unbewusste Schuldgefühle und Ängste hindern uns daran, uns zu sehen und zu zeigen, wie wir sind, und unsere innersten Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse frei zu äußern. Stattdessen versuchen wir, sie durch vielerlei Worte und Gesten, "Kommunikationskünste", zu überspielen, hinter denen wir unser wirkliches Wesen verbergen. Unsere Gefühle nicht zum Ausdruck zu bringen, unsere innere Wahrheit nicht leben wollen, heißt: die Verantwortung für uns nicht übernehmen zu wollen, einen Teil unseres Selbst aufzugeben oder zum Sklaven unserer Ängste und anderer Personen  zu werden.

Aus dem Vergnügen- und Schmerzprinzip des 2. Chakras, des Sakral-Chakras, haben wir bereits gelernt, dass das Universum uns führen wird, indem es uns ungehindert und leicht vorwärts bewegt, wenn wir uns auf dem richtigen Pfad befinden, und uns dann sanft Hindernisse in den Weg legt, wenn wir davon abkommen. Darauf müssen wir nun aufbauen und den Plan verbessern, damit wir dem richtigen Weg folgen. Das heißt, wir müssen stets bemüht sein, unsere Wertmaßstäbe und moralischen Grundsätze ständig zu überprüfen.

Je höher wir die geistige Leiter emporsteigen, desto mehr Gaben werden uns auf der Ebene eines entwickelten Kehlkopf-Chakras zuteil. Zu ihnen gehören neben dem unmittelbaren Wissen (auch: Intuition, innere Stimme, Offenbarung, Eingebung) das Hellhören, die Medialität und die Telepathie.

 

Weitere Möglichkeiten und Techniken  zur Heilung der  Lebensthemen und des Selbstausdruckes des 5. Chakras
Ascension Seminare und Ausbildungen >>> Informationen - Termine

 

Ich wünsche dir ganz viel Licht und Liebe

Jutta Pangratz

(Heilpraktikerin - Schmerztherapie, Aura-Chirurrgie n.G. KLügel, emotionale Aufstellungsarbeit,  Karma und Ahnenarbeit,  spirituelles Coaching – und Nat. Manager Ascension Deutschland)  
Gerne begleite ich dich  bei deinem individuellen Heilungsprozess auch telefonisch. Vereinbare einfache einen Termin unter:  Tel:+49 (0) 421 70 89 32 76

Text: Copyright Naturheilpraxis Jutta Pangratz