Ascension und Tiere

Mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsbereitschaft für Haustiere und Pferde

Warum reagieren viele Haustiere und Pferde manchmal so „untypisch“? Tiere haben sehr sensible Antennen, was Harmonie und disharmonische Energien in ihrem direkten Umfeld angeht. Ihre enge Bindung zu uns Menschen, die oftmals eine Übernahme vieler unserer Probleme mit sich bringt, disharmonische Energien in Ställen und eigene ungelöste seelische Konflikte lassen auch in ihrem Energiesystem Blockaden entstehen.

Dies können Auslöser für Leistungsminderung, erhöhte gesundheitliche Anfälligkeit, Traurigkeit oder aggressive Verhaltensweisen sein, um nur einige zu nennen. Viele Tierliebhaber haben bestätigt, wie wertvoll z.B. eine ganz einfache „LichtEnergie-Massage“ ist und wie sich nach kurzer Zeit bereits eine neue Vitalität und positive Zeichen einer Genesung bei ihren Tieren zeigen.

 

Lichtvolle Heilimpulse setzen
Die ganzheitliche Betrachtungsweise eines Lebewesens erfährt heute immer mehr Befürworter. Gerade im Tierbereich haben sich energetische, „alternative“ Methoden, z. B. Akupressur, Homöopathie, Bachblüten, Reiki oder LichtEnergie-Arbeit als sehr hilfreich und wirksam erwiesen. Das zentrale Anliegen der energetischen Methoden ist die Harmonisierung der körpereigenen Energiebalance. Der „innere“ Arzt des Tieres soll aktiviert werden, um blockierte Lebensenergie in Zellen, Organen und auf der seelischen Ebene wieder zum Fließen zu bringen. Tiere nehmen die intensiven energetischen Heilenergien/ Heilimpulse erfahrungsgemäß sehr dankbar, freudig und vorbehaltlos an. Dadurch können schnelle und langanhaltende Wirkungen erzielt werden.
 
Und genau hier setzen die LichtKristall-Werkzeuge von Ascension ein. Ihre hohe Resonanzschwingung unterstützt den Selbstheilungsprozess, indem sie in jeder Zelle Impulse setzt, die die Erinnerung an ihre ursprüngliche Funktion und Ordnung wachruft. Regeneration und Heilung auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene können dadurch beginnen und beschleunigt werden.

Anwendungsbereiche der LichtKristall-Werkzeuge bei Tieren

Die LichtKristall-Werkzeuge von Ascension

Die LichtKristall-Werkzeuge wirken vorbeugend und  unterstützen auf der seelischen Ebene. Sie werden in kreisenden und schwingenden Bewegungen im Abstand von 5-20 cm im Energiefeld/ der Aura des Tieres geführt. 

unterstützen in der Auflösung von:

  • seelischen Konflikten
  • Schock, Traumata und psychischem Stress
  • Nervosität und Ängstlichkeit
  • Lahmheit und Unausgeglichenheit


wirken ausbalancierend und harmonisierend:

  • in Stresssituationen
  • auf Aggressionsverhalten
  • bei Stress durch Stallumzug
  • bei Fahrten im Anhänger
  • bei Wechsel von Bezugspersonen oder Besitzer
  • bei innerer Unruhe
  • bei Ängsten vor/ auf Turnieren
  • bei starkem Aggressionsverhalten


Die LichtKristall-Werkzeuge als Unterstütung zur/ für/ bei:

  • Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Reduzierung der Anfälligkeit für gesundheitliche Störungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • mehr Beweglichkeit
  • bessere Organfunktion
  • schlecht heilende Wunden
  • mehr innere Balance und Ausgeglichenheit
  • mehr Konzentration, Lernbereitschaft und Leistungsbereitschaft


Die LichtKristall-Werkzeuge von Ascension

LichtKristall-Werkzeuge unterstützen dabei, Heilimpulse bei Schmerzen und motorischen Problemen zu setzen, z. B. bei:

Spannungsschmerzen im 

  • Band- und Halteapparat
  • Problemen im Nacken-, Schulter-, Rücken-, Lendenbereich

sind vorbeugend und unterstützend im Bereich:

  • der Sprunggelenke und Vorderbeine
  • bei Hufproblemen

sie unterstützen einen beschleunigten Heilungsprozess bei:

  • Verstauchungen, Prellungen
  • Sehnen-, Bänderproblemen
  • schlechter Heilung
  • chronischen Problemen
  • Hautproblemen

sie sind eine hervorragende Prophylaxe der Sprunggelenke für Spring- und Dressurpferde
 

 

 

Räumlichkeiten - Stallungen -Wettbewerbsumgebung usw.
Schaffen Sie hier eine optimale harmonische, regenerierende und vitalisierende Energie mit den LichtKristall-Pyramiden.

 

 

Das entsprechende LichtKristall-Werkzeug wird in kreisenden oder schwingenden Bewegungen im Abstand  von 5-20 cm über dem Problembereich des Tieres geführt.

 

 

 

Wichtige LichtKristall-Werkzeuge für Tiere


Die Flamme:  das Erste-Hilfe Werkzeug: zur Vorbeugung und bei akuten und chronischen Problemen (LichtEnergie-Massagen im feinstofflichen Energiekörper) >> zum Shop - Flamme

Die LichtKristall-Pyramiden:  für eine regenerierende und harmonisierende Raum-/ Stallenergie werden sie im Stall aufgestellt. Harmonie und Wohlbefinden erreichst du über die LichtEnergie-Massagen im feinstofflichen Energiekörper der Tiere.   >> zum Shop -LichtKristall-Pyramiden

Die kleinen Herzen: Unterstützung in der Auflösung von Blockaden, aggressiven und ängstlichen Verhaltensweisen. >> zum Shop - Die Herzen 

Das Faith:  zur Energetisierung des Trinkwassers. >> zum Shop - Faith

Den Energiestab:  bei Energiemangel und Traurigkeit (auch hier wird im feinstofflichen Energiekörper des Tieres gearbeitet).  >> zum Shop Energiestab 

Die Dreifaltigkeitsflamme:  zur Vorbeugung, Auflösung von Traumata und seelischen Verletzungen. (Mit dem Knauf der Dreifaltigkeitsflamme kann direkt auf dem Körper des Tieres gearbeitet/ massiert werden oder 5-20 cm im Bereich des feinstofflichen Körpers). >> zum Shop - Dreifaltigkeitsflamme

Du möchtest weitere Informationen? Dann besuche unseren Shop oder unsere Informationsveranstaltungen und Workshops - LichtKristall-Werkzeuge und Tiere - die wir in Kooperation mit Horses&Harmonie, Sabine Brünnings, ab nächstem Jahr regelmäßig anbieten.
>>>  Erfahrungsberichte unserer Kunden

 

Dir viele wunderbare Erfahrungen in der Anwendung der LichtKristall-Werkzeuge bei Deinen Tieren.

Jutta Pangratz
(Heilpraktikerin und Nat. Manager Ascension Deutschland)

Autor: Jutta Pangratz

 

Wichtig: Bitte nimm zur Kenntnis, dass die Energiemedizin und auch die LichtKristall-Werkzeuge von Ascension stets begleitende Maßnahme sind und keinen Tierarzt oder Tierheilpraktiker ersetzen.