Teilnehmerstimmen

Ascension Practitioner III

Feedback zum Pract. III (17.4. bis 19.4.2015 in Bremen )

Als ich am Freitagmorgen zum Pract. III nach Bremen fuhr, hatte ich gerade eine schwere körperliche Erkrankung hinter mir und wusste nicht, ob ich das Seminar durchstehen würde. Als ich am Sonntagabend zuhause ankam, war ich voller Energie und Tatendrang.
Das hohe energetische Level in den Räumen, die intensive Arbeit mit den Lichtkristallen, die direkten  körperlichen Anwendungen an mir selbst und bei den Partnerübungen hatten mir einen Schub nach vorne gegeben und meine Zuversicht gestärkt, dass ich meine Ziele klären und umsetzen kann. Unterstützt wurden diese Arbeits- und Entwicklungsschritte durch das harmonische Klima, die offene Kommunikation in der Gruppe sowie durch die ebenso zielführende wie hilfreiche Führung des Seminars durch Jutta und die angenehme Begleitung durch Sabine

Besonders positiv für mich war die Erfahrung, dass ich selbst mir erlauben kann, dass tiefsitzende emotionale Belastungen und körperliche Schmerzen in die Auflösung gehen dürfen; ich also selbst mein eigener Heiler bin. Beeindruckend für mich waren die vielfältigen Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Lichtkristalle in Form der Arbeit mit Schablonen, aber auch durch Ascension-Sitzungen mit den Energierädern, den beiden Dreifaltigkeitsflammen und anderen Kristallwerkzeugen. Durch Integration  weiterer alternativer Essenzen und Methoden, wie Bachblüten, Schüssler-Salzen, Akupunkturpunkten etc. erweitert sich die Palette der Anwendungsmöglichkeiten enorm. Die ausgeteilten Schablonen und Unterlagen sind ein wahrer Schatz für die Anwendung der Lichtkristalle in der Praxis.
Ich kann dieses Seminar nur wärmstens empfehlen. Und: Es wirkt noch ganz schön kräftig und heftig nach. Die Arbeit mit den LichtKristall-Werkzeugen hat erst begonnen…Gudrun

 

Feedback Practitioner  III   - in der Ausbildung zum Ascension Master – Heiler  (17.4. bis 19.4.2015 in Bremen)

Raum und Umgebung: beides perfekt und zentral - man fühlt sich sofort willkommen und wohl! Organisation: ein großes Lob und auch Dankeschön an dich Jutta, für deine tolle Arbeit und Organisation!  

Ich fand es sehr gut und hilfreich, dass sich jeder Teilnehmer vor Pract. III noch einmal durch das zugesandte Quiz auf die Arbeit mit den Lichtkristallen bzw. die Energiesitzung mit den Schöpfungsrädern vorbereiten konnte/sollte. Auch war es prima, dass am ersten Seminartag noch einmal alle Lichtkristalle mit Wirkungsbereich von dir kurz vorgestellt wurden.
Für mich ist es immer wieder faszinierend zu sehen, wie genau und passend die zu Beginn eines jeden Seminartages gezogenen "Themen-Karten" zu der eigenen, aktuellen Situation/ Entwicklung passen.
Das komplette Seminar-Wochenende war ein Highlight!!!  .....die Möglichkeiten die Lichtkristalle mit unterschiedlichen Karten (u.a. Bachblüten, Engelkarten), aber auch Essenzen und Salzen sowie anderen "Energietechniken" zu kombinieren sind absolut faszinierend.  Eine komplette Energiesitzung zu erhalten, aber auch durchführen zu können war super!

Es ist einfach unglaublich, welche Möglichkeiten die Lichtkristalle einem bei der direkten Arbeit an einem selbst,  am Gegenüber oder auch auf den wunderbaren 16 Arbeitstafeln, die wir in Pract. III erhalten haben, darbieten. Ich kann Pract. IV , das Abschlussmodul kaum erwarten! Ganz liebe Grüße, Jenny

Practitioner III in Bremen 17.-19 April 2015

Liebe Jutta,von ganzem Herzen Dank für die wundervollen Erfahrungen die ich bei dir in Bremen machen durfte. So etwas habe ich noch nie spüren, bzw. fühlen dürfen. Es ist wundervoll was man alles mit den Kristallwerkzeugen erleben und vor allem zum Positiven verändern kann, und so mir und auch Anderen helfen kann. Besonders wertvoll ist für mich, das jeder Mensch die Möglichkeit hat, sich das eine oder andere Kristallwerkzeug zu zulegen, ohne therapeutisch zu arbeiten und sich damit selbst helfen kann. Fantastisch war die Energierädersitzung die ich nie vergessen werde.Von Herz zu Herz und voller Dankbarkeit Renate aus Thüringen
 

Es ist nun eine Woche vergangen, seit unserem Pract III. 
Es war für mich eine wunderschöne Erfahrung, dass es neben Reiki  auch noch eine weitere Möglichkeit gibt, mir und anderen auf einfache Weise zu helfen, Energie zu geben, Selbstheilungskräfte zu aktivieren. So eine „Räder-Sitzung“ mit allen verfügbaren LichtKristall-Werkzeugen ist schon was ganz besonderes.Die Arbeitstafeln, die wir erhalten haben, sind einfach zu handhaben und dazu noch so unendlich kraft- und wirkungsvoll anzuwenden. DANKE dafür, ich bin voll begeistert, wende es fast täglich an, habe Karin schon eine Rädersitzung gemacht. Dabei habe ich das Gefühl, das ist MEINES. Ich kann mich als Behandler durch meine Intuition leiten lassen, weiß, dass ich nichts falsch machen kann, es ist ein sehr gutes Gefühl.

Aber das Highlight des vergangenen Wochenendes war die Rädersitzung mit allen LKW durch und mit Johann.Johann hat mir Räder aufgelegt, den beiden 3FF den Kopf behandelt / gemacht, dann hat der die Position von Rädern geändert. Auf einmal spürte ich bei meinem 3. Auge, wie sich eine Tür öffnet und ich bin ins strahlend weiße Licht gegangen. Es war eine Reise ins Licht, wie ich es noch nie erlebt habe. Dieses wunderbare weiße Licht ist durch mein offenes 3. Auge in meinen Kopf geströmt. Ein Gefühl von Friede und Harmonie hat mich erfüllt, unbeschreiblich. Mit Fortdauer der Behandlung sind meine Füße und der Körper kalt geworden. Ich hatte so das Gefühl, eisiger Wind und sibirischer Kälte sind im Raum. Dies hat sich aber bis zum Ende der Sitzung wieder neutralisiert.

Eine weitere Erfahrung hatte ich bei der Selbstbehandlung „Lichtenergie Massage an den Zähnen“ Ich hatte vor Wochen eine Zahnbehandlung und konnte seit dieser Zeit nicht mehr schmerzfrei kalt oder warm trinken. Ich spürte immer einen Nervenschmerz an 2 Stockzähnen. Bei dieser Selbstbehandlung bin ich so angenehm in Frieden und Harmonie gekommen. Nach der Behandlung merkte ich, dass die Zahnschmerzen weg sind.

Heute merke ich, dass die Zahnschmerzen wirklich fast zu Gänze verschwunden sind. Außerdem haben sich die Schmerzen beim Außenrist am linken Fuß erheblich reduziert. Die LichtKristall-Werkzeuge sind für mich sehr, sehr kraftvoll.

Kein Wissen haben zu müssen, sondern mit dem Wissen verbunden zu sein und es bewusst zu erfahren....es war unbescheiblich.

Ich freue mich schon auf Pract. IV . Leo aus Österreich

 

Es waren 3 wunderbare, intensive, lichtvolle, spannende, inspirierende, tiefgreifend verändernde, manchmal witzige, berührende.... feiertage, ja feiertage.
Wie bei pract 1 und 2 waren die räumlichkeiten wieder liebevoll hergerichtet. und an was du alles gedacht hast (z.b. zahnstocher auf den tischen mit den knabbereien. danke).  früher ist es mir nicht so leicht gefallen, mich in einer gruppe angenommen zu fühlen, aber du schaffst es in wenigen minuten mit deiner herzlichkeit und deiner liebe die ganze meute auf ein gemeinsames level einzuschwingen. in deiner obhut kann man gar nicht anders, als sich wohl und gut aufgehoben zu fühlen. danke, dass du dein profundes wissen mit uns geteilt hast, ich habe viel gelernt. danke dafür, dass du jeden einzelnen da abgeholt hast, wo er gerade stand. diesbezüglich bewundere ich wirklich deine flexibilität, das individuelle wesen jedes einzelnen teilnehmers in die gruppe einzuladen, sodass jeder mit der unterstützung der anderen an sich und für sich selber arbeiten kann. einfach großartig und wunderbar. Barbara


Es sind jetzt nach dem Kurs Pract. III schon ein paar Tage vergangen und ich schwelge immer noch auf "WOLKE 7". Dieses Mal war es für mich etwas ganz besonderes, denn ich bin gesundheitlich etwas "angeknackst" zum Kurs gekommen und konnte anhand der vielen praktischen Übungen mit mir selbst und bei den Partnerübungen feststellen, dass sich mein gesundheitlicher Zustand zusehend verbesserte. Dieses sehr intensive Arbeiten in der Gemeinschaft, Deine Tips und Vorschläge zur Arbeitsweise, den vielen, vielen Anwendungsmöglichkeiten und auch die sich stärker ausbildende Intuition allgemein, wie auch bei der Wahl der Werkzeuge führten bei mir dazu, dass ich einen viel tieferen Zugang zu den Lichtwerkzeugen erhalten habe. Ich danke nochmals für das schöne Seminar und freue mich auf Practitioner IV, den Abschluss zum Ascension Master. Ganz herzliche Grüße Erika aus Berlin

Liebe Jutta, vielen Dank für die intensiven drei Tage von Pract. III in Bremen.  Nun war ich schon beim dritten Seminar von Ascensions und auch Nr. 4 ist schon gebucht. – Die komplette Ausbildung -. Eigentlich wollte ich damals nur ein Lichtwerkzeug für meine Enkeltochter kaufen, aber durch die interessanten Gespräche mit dir, wurde meine Neugierde geweckt, mich näher über die Anwendung und Wirkungsweise der Lichtwerkzeuge zu informieren. Ich bin froh, dass ich mich damals für das Seminar entschieden habe. Das ist nun schon über 1/2 Jahr her und es ist fantastisch, was ich und meine Familie in dieser Zeit persönlich durch die Anwendung der Lichtwerkzeuge an Veränderungen erfahren durften. I. Mohr


Wir sind heute Morgen gut nach Hause gekommen! Ich habe bereits den Koffer mit den "LKWs"  eingeräumt! Das Seminar war wieder sehr beglückend und wunderschön für mich bzw. für uns. Meine Highlights waren in jedem Fall die Räderbehandlungen – die faszinieren mich sehr und ich werde diese Möglichkeit verstärkt meinen Kunden anbieten! Jedoch auch die  Möglichkeit mit den Tafeln ist überaus spannend und interessant! Darauf habe ich mich bereits vor dem Seminar schon sehr gefreut! Besonders inspirierend finde ich auch die Kombinationsmöglichkeiten mit den Karten. Da ich selbst jede Menge an Karten habe sowie auch über Blütenessenzen und Aura-Soma Meisteressenzen verfüge erweitern sich die Anwendungsmöglichkeiten enorm! Wunderbar!!! Liebe Jutta, vielen Dank für Deine Kursleitung und dass Du uns immer so viel von Deinem Wissen vermittelst! Karin und Leo aus Österreich

Die Seminare waren intensiv und zeigten eine große Vielfalt an Anwen-dungsmöglichkeiten auf. Auch die Erfahrungen, die die Teilnehmergruppe in das Seminar mit einbringt, waren sehr lehrreich. Ich bin begeistert und danke Ascension für die fantastischen Werkzeuge, die ich bis jetzt nur innerhalb meiner Familie in Anwendung gebracht habe. Durch den Besuch der Seminare eigne ich mir das Wissen an, was ich benötige, um auch anderen Menschen mit diesen Lichtwerkzeugen helfen zu können. Ich bin selbst gespannt, wohin mich der Weg mit Ascension führen wird. Und ein großes, großes Dankeschön an Dich, für die vielen Arbeitstafeln, die uns allen so vielfältige Anwendungs-möglichkeiten eröffnen. Alles Liebe Marita aus Vipperow

Das Seminar Practitioner III war sehr umfangreich, ein sehr großes Angebot an Arbeitstafeln und Möglichkeiten. Viele der angebotenen Methoden kennen viele aus ihrer Arbeit , aber was hier besonders schön war, war, dass man viele neue Inspirationen bekommen hat, wie man mit den Lichtwerkzeuge die vielen verschiedenen Möglichkeiten kombinieren kann sowie die Möglichkeit der Fernheilung. Die unterschiedlichen Arbeitstafeln, die normaler Weise mehr auf der körperlichen Ebene arbeiteten z.B. die Wirbelsäulenbegradigung nach Dorn hat hier auch die Möglichkeit durch die Lichtwerkzeuge eine tiefere Heilung zu gelangen. In der Früh die Karte die man zieht, einzusetzen in die Therapie war spannend – wie ein roter Faden zog sie sich durch das Wochenende und bekam gleich einige Gelegenheiten an sich zu arbeiten.

Der Alltag hat mich wieder, darum erst fast eine Woche später eine kleine Rückmeldung. Der Pract. III hat mir einfach nur gut getan. Besonders toll fand ich die Arbeit an uns selber. Da ich mich selbst selten bis nie mit den Lichtwerkzeugen "bearbeite", hast du uns richtig gute Möglichkeiten gezeigt uns in nur ein paar Minuten auf Trapp zu bringen. Vielen Dank dafür. Berit aus Berlin

Wie bereits im Erfahrungsbericht vor diesem Seminar - Pract. III - erwähnt, ist durch die Kraft der Lichtwerkzeuge bei mir ein neues Fühlen, Hören und Sehen zu spüren! Dieses Modul hat das alles nur noch enorm verstärkt! Ich empfand ein strahlendes Wochenende!! Wenn ich nur daran denke, dann beginne ich zu lächeln! Alle Teilnehmer waren so fröhlich, strahlend, lachend, mit offenem Blick und mit einer besonderen hellen, sonnigen u. energievollen Kraft beschenkt worden. Das Auf und Ab von Konzentration und Entspannung bei der Arbeit mit den Werkzeugen hat mir besonders gut getan. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern insbesondere bei Jutta, sie hat mir bzw. uns diese wundervolle und liebevolle Zeit ermöglicht! Danke Gudrun


Practitioner III …unglaubliche 3 Tage - Liebes Ascension-Team, Unglaubliche 3 Tage liegen hinter mir, hinter uns. Practitioner III in Offenburg. War das Basis- und Aufbau-Seminar schon sehr tiefgehend bei mir, Practitioner III übertraf es noch. Drei Tage intensive Arbeit mit den LichtKristall-Werkzeugen an uns selbst und den anderen Teilnehmern, es war unglaublich. Bis lang dachte ich, schon viel über die LichtKristall-Werkzeuge zu wissen, da ich selbst sehr viele besitze und mal mehr und mal weniger mit ihnen arbeite. Aber die Möglichkeiten, die wir hier erfahren haben – auch in Kombination mit anderen energetischen Methoden - und das, was an Auflösungen und Heilung bei mir und  auch bei den anderen Teilnehmern passierte, ich kann es kaum in Worte fassen. Das Arbeiten mit den LichtKristall-Werkzeugen an den speziellen Arbeitstafeln, die es einen in vielen Dingen auch leichter machen, Auflösungsprozesse und Heilungsarbeit, gerade was den Rücken betrifft – zu praktizieren, es ist kaum zu beschreiben. Noch bin ich sehr mit mir selbst beschäftigt, aber die Möglichkeit sich hiermit ein zusätzliches Standbein aufzubauen, vielen Menschen und Tieren auf ihrem Weg zu unterstützen, es schwirrt in meinem Kopf umher. Einfach genial.

Mit den LichtKristall-Werkzeugen und den kosmischen Heilwissen über sie, welches ich auf den Seminaren erfahren durfte…. mein Leben hat sich dermaßen zum Positiven verändert, einfach nur schön….. Marianne aus Wald-Michelbach

Das Practitioner III Seminar  - ist das Beste an dem ich bisher teilgenom-men habe. In diesem Seminar wurden sehr viele Anwendungsmöglichkeiten erklärt und auch in der Praxis erprobt, bis hin zu einer kompletten Sitzung in der alle Lichtkristallwerkzeuge mit eingebunden wurden. Gerade die Kombination der verschiedensten Teile ist meiner Meinung nach sehr wirkungsvoll – was ich am eigenen Leib erfahren durfte J Auch wurde uns sehr umfangreiches Schulungsmaterial an die Hand gegeben welches uns weiterhin sehr hilfreich sein wird. Alles in allem ein sehr schönes Seminar nicht zuletzt dank unserer Seminarleiterin !!! Aanna B. aus Stuttgart

Practitioner III, das dritte Seminar  - dieses Mal von Freitag bis Sonntag und in Offenburg, war, wie die beiden vorangegangenen, auch wieder ganz fantastisch. Wir haben eine ganze Menge über unsere Energiesysteme, die Aura, Chakren und Meridiane erfahren und haben energetisch sehr viel an uns selbst gearbeitet. Das war zunächst etwas ungewohnt, meistens ist es ja so, dass man für andere Menschen etwas tut bzw. tun möchte. In diesem Seminar standen wir selbst einmal im Mittelpunkt und konnten die Energiebehandlungen am eigenen Leib spüren, alleine oder in Partnerarbeit.

Wir hatten alle Energiewerkzeuge zur Verfügung und durften eine komplette energetische Sitzung erleben. Wir führten eine „Akupunktur ohne Nadeln“ durch, haben an den Energiepunkten unseres Körpers gearbeitet, mit dem Chakren-Set unsere Chakren harmonisiert und ausgeglichen. Wir lernten, die Lichtkristallwerkzeuge untereinander zu kombinieren und energetische Fernbehandlungen durchzuführen. Sehr schön fand ich auch die Kombination z. B. mit den Bachblüten, Schüssler-Salzen oder mit ätherischen Ölen, Essenzen. Es gibt einfach so viele Kombinationsmöglichkeiten. Jeder findet für sich das Passende. Obwohl ich noch nicht so lange dabei bin, kann ich schon aus einem unglaublich großen Wissens- und Erfahrungsschatz schöpfen, auch durch den Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen. Vielen Dank an euch alle, dass ich dieses Seminar mit euch erleben durfte. Ich mich mich auf das Abschlussmodul der Ausbildung, Practitioner IV. Iris aus Hannover

 

 

 

 

 



Fotonachweis: fotolia.com ©36872286