Das A-Z der neuen Zeit,

in der neuen Energie


Orbs

      Orbs bei Traurigkeit und Tränen 24. Juli        Orbs - auf Hochzeiten und anderen Veranstaltungen

 


Orbs werden auch als Energie-/ Informations- oder Lichtkugel bezeichnet. Entsprechend der Manifestation ihres geistigen Wesens können sie sich als ein rundes, ein schemenhaftes oder transparentes Gebilde zeigen. Ihre Oberfläche kann farbig, rein weiß, vollkommen strukturlos sein oder ein Muster aufweisen. Vergrößert zeigen sie oftmals wunderschöne Mandalas. Manchmal kann man auch Gesichter auf ihnen erkennen. Ein Orb kann ebenfalls seine Form verändern, wenn er aktiv Schutz ausstrahlt oder eine besondere Energie oder Information überträgt. Orbs, die sich schnell bewegen, sehen aus, als wären sie in die Länge gezogen, gestreckt oder dünn und schlangenartig.

Manchmal haben sie einen Schweif oder hinterlassen eine Lichtspur. Wenn mehrere Engel miteinander verschmelzen, sind ihre Farben und Qualitäten in diesem Orb präsent. Einhörner sind an reinweißen Orbs zu erkennen. Dort wo energetisch „etwas los ist“, erscheinen Orbs oftmals in Massen, die sich dann bis zu einer Nebelwolke formieren können. >>> weitere Fotos mit Orbs