Das A-Z der neuen Zeit,

in der neuen Energie

 

Buchstabe M

Morphogenetische Felder
Morphische oder morphogenetische (morphé = Form, geneá = abstammend) Felder sind nach dem Biologen Rupert Sheldrake form- oder strukturgebende Felder. Sheldrakes Theorie besagt, dass alle Formen und Verhaltensweisen in der Natur durch ein Form-verursachendes Feld entstehen und ein selbstorganisiertes dynamisches System bilden. Man kann das morphogenetische Feld als eine Art Energiefeld bezeichnen, das alles umgibt und alles Bewusstsein miteinander verbindet und ihre Informationen speichert. Diese Informationen stehen dann  jederzeit  für den entsprechenden Sender und Empfänger, der auf die Frequenz dieses Feldes eingestellt bereit. Verschiedene  therapeutische Methoden arbeiten erfolgreich mit morphogenetischen Feldern  um z.B.  >>> weiter lesen

 

Meridiane - Energiekanäle

Die Meridiane überziehen alle Körper als ein feinstoffliches Energie-leitsystem, ähnlich einem Straßenverkehrsnetz, und ragen bis zu 2,5 Meter über den physischen Körper hinaus.
Sie leiten die Energie, die über die Chakren aus der Umgebung und dem Kosmos ins Energiesystem aufgenommen wird, durch alle Körper und sorgen zusammen mit den Chakren für den Energieausgleich. Sie unterstützen die Kommunikation zwischen inneren Organen, Nerven, Blutfluss und anderen Funktionsstrukturen. Sie verbinden die obere und untere Körperhälfte, die linke und rechte Körperseite und die Körpervorder- und -rückseite.

Die Meridiane versorgen alle Körperteile, Organe, Muskeln und Zellen >>>weiterlesen